Optimierung der IT-Infrastruktur – von der Planung bis zur Umsetzung

7. Juni 2021

Optimierung der IT-Infrastruktur – von der Planung bis zur Umsetzung

Das Fundament eines jeden modernen Geschäftsbetriebs bildet die IT-Infrastruktur. Sie muss zu den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen des Unternehmens genau passen. Dazu gehören alle verknüpften Bestandteile von Hard- und Software bis hin zu sämtlichen Kommunikationsdiensten, die im Unternehmen eingesetzt werden. Zusammen ergeben alle Tools zur automatisierten Informationsverarbeitung die IT-Infrastruktur. Damit die Systeme darin stabil und sicher sind, muss gewährleistet werden, dass alle Anwendungen stets auf dem neusten Stand sind und gesetzliche Vorgaben eingehalten werden. Entscheidend für reibungslose Abläufe und eine leistungsfähige und kosteneffiziente Infrastruktur ist ein durchdachtes Konzept. 

Im nachfolgenden berichten wir von einem erfolgreich abgeschlossenen Projekt, von der Planung bis zur Umsetzung: 

Die Planung: IST-Aufnahme zur Optimierung der IT-Infrastruktur 

Im April 2021 wurde die Connect 15 GmbH beauftragt, die in die Jahre gekommene Infrastruktur einer ansässigen Arztpraxis zu optimieren. Die Hardware des Kunden stammte aus dem Jahr 2014 und genügte den Anforderungen an einen modernen Praxisalltag längst nicht mehr. Erster Schritt eines jeden Infrastruktur-Projektes ist die IST-Aufnahme. Dabei wird detailliert erfasst, wie der aktuelle Stand aussieht und auf welchem technischen Level die Hard- und Software ist. 

Bei der IST-Aufnahme wurden neben der Erfassung von technischen Daten der Hard- und Software auch vor allem auf Gespräche mit Praxisangestellten gesetzt. So konnten wir die Arbeitsweisen der einzelnen Beteiligten besprechen und in unser Konzept für eine mögliche Optimierung der Arbeitsprozesse einfließen lassen. 

Mit den gesammelten Informationen konnte der Vertrieb ein individuelles Angebot erstellen, bestehend aus neuen Workstations inkl. ergonomischem Zubehör, mobiler Endgeräte (Tablets), Multifunktionsdrucker und einem neuen, effizientem Server. 

Vorbereitungen und Umsetzung 

Um den Arbeitsablauf beim Kunden nicht unnötig zu stören, werden alle Komponenten zur Optimierung der IT-Infrastruktur bei der Connect 15 GmbH vorbereitet. Grundkonfiguration von Server und einzelnen Workstations mitsamt allen Updates und nötiger Software sind somit bereits installiert, wenn die Geräte beim Kunden ankommen.  

Nach umfangreichen Funktionstests kann die Hardware beim Kunden vor Ort aufgebaut und eingerichtet werden. Dazu nutzen wir immer in Absprache mit der Geschäftsführung Tage, an denen der Betrieb ruht oder wenig gestört wird. Im Falle der Arztpraxis konnte dies nur an einem Wochenende garantiert werden. Bereits freitags konnte der neue Server in Betrieb genommen werden, auf den zunächst die Praxis-Software migriert wurde. Zeitgleich konnten schon Datensicherungen aller PCs gestartet werden. Mit den gesicherten Daten wurden am Folgetag die neuen Arbeitsplätze aufgebaut, die Praxis-Software auf die einzelnen Workstations verteilt und auf Funktion überprüft. Zum Abschluss wurden auch die Tablets und der neue Drucker in das Netzwerk integriert und eingerichtet.  

Abschluss und Übergabe an den Kunden 

Nach vollständiger Einrichtung und entsprechender Funktionsprüfung konnte die neue IT-Infrastruktur an den Kunden übergeben werden. Am ersten produktiven Arbeitstag stand ein Techniker der Connect 15 GmbH als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung und beobachtete den Livebetrieb, um bei Problemen direkt einschreiten zu können.  

Planen Sie auch eine Optimierung ihrer IT-Infrastruktur? Sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt:


Connect 15 Support
close slider

Connect 15 Support – schnelle Hilfe für unsere Kunden

Um unseren Kunden eine schnelle und unkomplizierte Hilfestellung bieten zu können, haben Sie hier die Möglichkeit unser Helpdesk-Programm herunter zu laden und kostenfrei zu installieren.

Und so einfach funktioniert es:

  1. Informieren Sie uns per Telefon (0 46 21 – 95 18 18) über Ihr Problem, damit wir Ihnen umgehend helfen können.
  2. Klicken Sie mit Ihrer Maus auf die Grafik „Starte Download“.
  3. Der Downloadprozess wird automatisch gestartet.
  4. Starten Sie den Installationsablauf durch einen Doppelklick auf die heruntergeladene Programmdatei und folgen Sie den einzelnen Installationsschritten.
  5. Warten Sie auf weitere Anweisungen unserer Techniker.

Starte Download

zurück nach oben Button